Das Trekkingbike – Der Allrounder für jeden Anlass

 

 

TrekkingbikespDRBLI9Gv1402

Was ist ein Trekkingbike?

Das Wort Trekking hat seinen Ursprung als Begriff für mehrtägige Wanderungen und fand vor allem beim Bergsteigen Verwendung. Es ist also kein Wunder, dass das Trekkingrad ursprünglich vom Mountainbike abstammt. Zunächst war das Trekkingrad für grobe Wege oder auch für Offroad Einsätze konzipiert, doch was man heute darunter versteht hat nichts mehr mit diesen Ursprüngen zu tun.

Heute ist das Trekkingrad ein beliebtes Alltags- und Freizeitfahrrad, das sich von den eher sportlichen Anfängen zu einem bequemen Allround-Talent entwickelt hat. Sowohl für die tägliche Fahrt zur Arbeit oder Schule als auch für die Radtour durch Wald und Feld am Wochenende ist das Trekkingbike ideal geeignet. Mit einem Trekkingrad stehen einem alle Wege offen!

Als ein Mix aus Rennrad, City Bike und Mountainbike bringt das Trekkingrad das Beste aus allen Welten an den Tisch: Schnell und bequem und doch stabil und sportlich! Es ist weniger spezialisiert als seine drei einzelnen Inspirationen, weswegen es auch vielseitiger einsetzbar ist. Dazu kommt oft noch der technische Fortschritt des E-Motors, denn das Trekkingrad ist dank seines Allround-Talents eine der beliebtesten Varianten des E-Bikes, mit dem immer mehr Menschen den Stress aus dem Radfahren heraus nehmen.

 

 Trekkinbike-Schutzblech-Beleuchtung

Vorteile eines Trekkingbikes: Federgabel, hochwertige Bremsen, Schutzblech und LED-Beleuchtungsanlage – Abgebildetes Trekkingbike: STEVENS Esprit

Einsatzmöglichkeiten des Trekkingbikes

Als Allrounder stehen diesem Fahrrad alle Wege offen. Das heißt aber auch, dass es sich tatsächlich um Wege handeln sollte. Für das Fahren querfeldein ist das moderne Trekkingrad im Gegensatz zu seinem Ursprung nicht mehr wirklich geeignet, auch bei Hindernis-Parcours sollte man sich für ein anderes Rad entscheiden. Dafür aber alles andere!

Außer den asphaltierten Wegen des Straßenverkehrs und gut befestigten Radwegen ist das Trekkingbike zusätzlich auch perfekt geeignet für Schotter oder Staubwege durch Wald und Wiese. Die Reifen, die sich in der Mitte zwischen den beiden Extremen von dünnen Rennrad- und dicken, groben Mountainbike Reifen bewegen, sind für alle Arten Untergrund bestens geeignet.

 Trekkinbike-Gepaecktraeger-Seitenstaender

RALEIGH Rushhour 6.5 Perfekt für den Alltag: Ein Gepäckträger für einen Korb oder Seitentaschen sowie ein Seitenständer

Trekkingbike gebraucht Kaufen – Bequem Fahren und die Umwelt schonen!

Wenn es um den Fahrradkauf geht, muss es nicht immer ein brandneues Bike sein. Vor allem, wenn es in guter Verfassung und gut gepflegt ist, sind gebraucht gekaufte Räder sehr dankbar. Es ist nicht nur gut für die Umwelt, da die Energie zum Herstellen gespart wird, es auch preiswerter. Du tust also nicht nur dem Geldbeutel etwas Gutes, sondern auch dem Klima!

Bei uns findest Du eine breite Auswahl an neuwertigen und gebrauchten Trekkingbikes, die nur darauf warten, wieder auf die Straßen zu kommen. Jedes Bike wurde von einem unserer Fahrradmechaniker von vorne bis hinten überprüft und aufbereitet. Es besteht also kein Zweifel daran, dass sie Dir lang und treu zur Seite stehen – Dafür stehen wir sogar mit 30 Tagen Widerrufsrecht und 1 Jahr Gewährleistung!

Wenn Du also auf der Suche nach einem neuen Trekkingbike bist, lohnt sich auf jeden Fall ein Blick in unser Sortiment an Gebrauchträdern. Vor allem, wenn Du zu den umweltbewussteren Radfahrern gehören, die mit dem Rad beispielsweise das Auto auf dem täglichen Weg zur Arbeit ersetzen wollen!